Einstieg

Wekstatt, mehrere Menschen beim Handwerken

In unseren Projekträumen im Hauptbahnhof Heidelberg werden langzeitarbeitslose Menschen mit großen Vermittlungshemmnissen durch praktische Beschäftigung und Qualifizierung unterstützt. Wir bieten in dieser Maßnahme die Möglichkeit einer sinnvollen Beschäftigung im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung an, verbunden mit einer intensiven Sozialbegleitung.

Es stehen die Arbeitsbereiche Holzwerkstatt, Textilarbeit und Papier/Kreativwerkstatt für die eigene, kreative Arbeit zur Verfügung.

Es werden den individuellen Fähigkeiten und Neigungen entsprechendeTätigkeiten angeboten, die keiner Vorkenntnisse bedürfen. Des Weiteren stehen Computer zur Verfügung, die zur Stellen- oder Wohnungssuche und zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen genutzt werden können. Die intensive sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung durch die Mitarbeiter ermöglicht die Aufarbeitung verschiedener Problemstellungen, die einer Beschäftigungsaufnahme im Wege stehen.
Das Projekt Einstieg wird aus kommunalen Mitteln des Europäischen Sozialfonds und vom Jobcenter Heidelberg finanziert.

Bei Interesse sprechen Sie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter Heidelberg.

Suche

 
Porträtfoto Ralf Daumel

Kontakt

Ralf Daumel
06221 9703 43

E-Mail

Porträtfoto Ute Bosies

Kontakt

Ute Bosies
06221 9703 42

E-Mail

Porträtfoto Anja Zimmermann

Kontakt

Anja Zimmermann
06221 9703 41

E-Mail

Anschrift und Öffnungszeiten

Hauptbahnhof Heidelberg
Willy-Brandt-Platz 1
Gleis 1

Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Flyer (PDF)

Einstieg

Unsere Partnerseiten

Logo ifa Heidelberg / Rhein-Neckar
Logo AQB GmbH