Jugendprojekt "Läuft?!"

Seit März 2016 gibt es im Rhein-Neckar-Kreis und in Heidelberg ein neues Projekt zur individuellen Unterstützung Jugendlicher, deren schulische, berufliche und persönliche Situation aus unterschiedlichen Gründen problematisch ist, eben nicht „läuft“. Um hier konkrete Unterstützung anzubieten, haben sich drei Träger zusammengeschlossen: der Verein zur beruflichen Integration und Qualifizierung e.V. (VBI), die Jugendagentur Heidelberg eG sowie die WERKstattSCHULE e.V. Heidelberg.

Ziele sind:

  • persönliche Beratung und berufliche Checkups
  • Praktika und Arbeitserprobungen
  • Hilfen bei der Ausbildungs- oder Wohnungssuche
  • Einstiegsangebote für die berufliche oder weitere schulische Entwicklung
  • Hilfen in akuten Notsituationen bzw. Begleitung bei gesundheitlichen Belastungen

Über „Läuft?!" erhalten Jugendliche die Möglichkeit, ihre Probleme mit einem festen Ansprechpartner anzugehen. Ziel soll es sein, alle Hürden soweit aus dem Weg geräumt zu haben, dass letztlich die Antwort lautet: „Ja, läuft!“

Die Projektförderung hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales übernommen, die Koordination hat der Paritätische Landesverband Baden-Württemberg, die Umsetzung erfolgt in verschiedenen Einrichtungen im Bundesland. Der VbI setzt „Läuft?!" an allen Standorten, außer Weinheim, um. Der Erstkontakt läuft über die Beratungsstelle der Jugendagentur Heidelberg eG.

Suche

 
Portraitfoto Leila Guillen-Colon

Kontakt

Leila Guillen-Colon
06221 9703 55

E-mail

Anschrift

Baiertalerstraße 26
69168 Wiesloch

Flyer (PDF)

Informationsflyer für Institutionen
Projekt Läuft?!

Unsere Partnerseiten

Logo ifa Heidelberg / Rhein-Neckar
Logo AQB GmbH