ArgeS Plus

Das Projekt Arbeiten in einem gesunden System (ArgeSPlus) war ein Gemeinschaftsprojekt des Berufsbildungswerkes Neckargemünd, des Internationalen Bundes und des Vereins zur beruflichen Integration und Qualifizierung e.V.. Auftraggeber waren das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis und das Sozialamt des Rhein-Neckar-Kreises, die das Projekt zusätzlich zu kommunalen Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds finanzierten.

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen sollten durch nachhaltige Begleitung an den Arbeitsmarkt herangeführt werden. Der VbI führte ArgeSPlus sowohl in Sinsheim als auch in Wiesloch durch.

Suche

 

Unsere Partnerseiten

Logo ifa Heidelberg / Rhein-Neckar
Logo AQB GmbH