Psycho-Soziale Betreuung

An zwei Standorten, Heidelberg und Wiesloch, erhalten interessierte SGBII-Empfänger aus dem Rhein-Neckar-Kreis die Möglichkeit, eine Psycho-Soziale Betreuung wahrzunehmen. Das Beratungsangebot des VbI soll helfen, bei individuellen Problemstellungen mit den fachkundigen Mitarbeitern gemeinsam nach Lösungen zu suchen und vertrauensvoll zusammen zu arbeiten.

Grundsätze der Betreuung und Begleitung

Sie werden im persönlichen Gespräch ernstgenommen und respektvoll behandelt.
Wir betrachten Ihre persönliche Situation genau und entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungswege und unterstützen Sie bei der Umsetzung.
Bei Bedarf werden Sie an andere spezifische Fachdienste vermittelt, wir unterliegen der Schweigepflicht.
Das Angebot ist kein Therapieersatz.

Voraussetzungen
Das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises finanziert die Begleitung, daher brauchen Sie einen Beratungsschein nach § 16a SGB II. Die Begleitung ist dann kostenlos. Für die Ausstellung des Berechtigungsscheins ist das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis zuständig.

Bitte haben Sie keine Bedenken, Ihre Vermittlungsfachkraft anzusprechen, um den Berechtigungsschein zu erhalten.

 

 

Unsere Partnerseiten

Logo ifa Heidelberg / Rhein-Neckar
Logo AQB GmbH