AGHM

Die sogenannten Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (AGHM) bieten Menschen nach langer Arbeitslosigkeit eine Chance, einen einfachen Weg in eine geförderte Beschäftigung zu finden. Diese Tätigkeiten sind immer wettbewerbsneutral, eine zusätzliche Unterstützung und im öffentlichen Interesse. Das Gehalt aus der AGHM-Tätigkeit (sogenannter 2 €-Job) wird nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet.

Auf den Unterseiten finden Sie die Beschreibungen der Tätigkeiten über den VbI bei der Stadt Heidelberg sowie beim Rhein-Neckar-Kreis und die Ansprechpartner.

Suche

 

Unsere Partnerseiten

Logo ifa Heidelberg / Rhein-Neckar
Logo AQB GmbH